Gartentrends 2017

Das Jahr 2017 wird ein spannendes Jahr! Es ist eine Zeit der extremen Meinungen, der Unsicherheit und der Suche nach Harmonie, Klarheit und Frieden. Das zeigt sich auch in den Gartentrends 2017.

Flower trifft Fashion

Natur & Easy!

Scheinbare Gegensätze wie Stadt und Natur verschwimmen und ergänzen sich. Die Menschen werden zu Weltbürgern in globalen Lebenswelten, die sich einerseits sehr stark an urbanen Errungenschaften orientieren – zum Beispiel die genussorientierte Urban Gardening Bewegung, die mobilen Gärten oder Fertigkonzepte zum Sofort-Gebrauch.

Andererseits kehren die Menschen zurück zu den Wurzeln – Einfachheit ist hier das Zauberwort, allerdings ohne regionale und qualitative Wertigkeit außen vor zu lassen. Bei der Hartware zeigt sich dies in klarem Design bei maximalem Nutzen, in naturnahen Materialien und den Farblinien der Natur. Beim Pflanzenkauf ist das Thema Wildlife und Naturerlebnis immer noch großgeschrieben. Der Garten wird in die Wohnung geholt und das Zimmer in den Garten. Innen und Außen verschmelzen so immer mehr zu einem einfachen Lebensraum.

Global total

Verschiedene Kulturtraditionen und Folklore fliessen dabei munter ein. Trotz der Angst vor Überfremdung ist die Neugier für bestimmte andere Kulturen groß. Exotische Paradies-Gartenwelten aus Indien, Indonesien oder Mediterranen Ländern laden zum Entdecken ein. Abenteuer verspricht die Safari in den Steppen und Wüsten Afrikas. Wichtig ist dabei die friedvolle, heile Ausstrahlung des Landes.

Handarbeit

Ein weiterer großer Trend ist die Freude der Menschen an kreativer Handarbeit.  Sie wird als Ausgleich zum häufig geistig betonten Alltagstrott empfunden – und das gerne in Gemeinschaft. Do-it-yourself-Clubs und Treffs spriessen aus dem Boden. Es tut gut in unsicheren Zeiten Freude zu teilen.

Viel Freude beim Schmökern in einer Auswahl von Trendbildern aus der ganzen Welt. Ich wünsche Ihnen ein gutes Jahr 2017!

Ihre Antje Verstl

 

Das freut den Stadtgärtner!

 

Rauf aufs Dach in wildem Style

 

Rauh und rustikal und schön – das nennt man einfach!

 

Nostalgische Erdbeerküche wie bei Großmutter! Karls-Erlebnishof ist eine Reise wert.

 

Gras siegt weiter!
Elefanten aus Afrika sind Kult!

 

Lernexpedition im Naturreich. Was lernt man bei Ihnen?

 

Sinnliche Erlebnisse bieten Ausgleich zur digitalen Welt.

 


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.